Druckversion

Woche der Diakonie

Die „Woche der Diakonie“ ist die jährliche Kampagne der Diakonie in Niedersachsen in der ersten ganzen Woche im September. In dieser Woche werden durch Gottesdienste und andere Veranstaltungen sowie in Presseberichten, Gemeindebriefen auf anderen medialen Plattformen auf die Arbeit der Diakonie aufmerksam gemacht.

Die Woche der Diakonie 2019 findet vom 01.09. - 08.09. 2019 unter dem Motto „Unerhört“ statt.

„Unerhört - was man sich manchmal so anhören muss. Unerhört - was anderen so einfällt. Unerhört - wie die sich benehmen. Unerhört - dass niemand zuhört.

Sie merken: Mit dem Wort unerhört kann man spielen. So ist die Kampagne der Diakonie Deutschland gemeint. Sie will die Mehrdeutigkeit des Wortes ins Spiel bringen. Unerhört - wenn Menschen gegen Sitte und Anstand verstoßen. Und unerhört - wo Menschen nicht gehört werden. Denn in der Diakonie haben wir oft mit Menschen zu tun, die aus dem gesellschaftlichen Rahmen fallen, und die zugleich überhört und übersehen werden. Dafür ist diese Kampagne gut: dass wir zuhören, neu hinsehen und ins Gespräch kommen mit denen, die oft keine Stimme haben.

Die 2018 an den Start gegangene Kampagne Unerhört! der Diakonie Deutschland ist auf drei Jahre angelegt. Für die Diakonie in Niedersachsen haben wir uns entschieden, sie im Jahr 2019 zum Jahresthema zu machen.

Wir erhoffen uns viele Aktionen und Gespräche zu unerhörten Themen, natürlich besonders zur Woche der Diakonie im September. […]“
(Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen)

 

Weitere Informationen zur Woche der Diakonie finden Sie unter www.woche-der-diakonie.de

Kontakt

Diakonisches Werk des Ev.-luth. Kirchenkreises Bramsche

Geschäftsstelle Bramsche
Kirchhofstr. 6
49565 Bramsche
Tel.: 05461 15 97
Fax: 05461 99 58 54
E-Mail: info@diakonisches-werk-bramsche.de

Spendenmöglichkeiten

Spendenmöglichkeiten

Diakonisches Werk Bramsche
Kirchenkreissozialarbeit
IBAN: DE63 2655 1540 0015 9011 50 BIC: NOLADE21BEB
Kreissparkasse Bersenbrück
Verwendungszweck: 7001 - 31200 - Allgemeine Beihilfen

Weitere Spendenmöglichkeiten

Aktuelles:

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diakonie-Siegel Schuldnerberatung

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code