A A A
Druckversion

Schuldner-und Insolvenzberatung

Das Diakonische Werk Bramsche bietet seit 2005 Schuldner- und Insolvenzberatung an und ist im Sinne des Niedersächsischen Ausführungsgesetzes zur Insolvenzordnung anerkannt. Der Landkreis Osnabrück fördert ebenfalls die soziale Schuldnerberatung und die Schuldenprävention für Kinder und Jugendliche. Das Diakonische Werk Bramsche ist Mitglied in dem Fachverband Schuldnerberatung Bremen und wird von dort fachlich betreut.

Die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Diakonischen Werkes Bramsche hält sich an die Richtlinien der sozialen Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Hannover. Neben den Schuldnerproblematiken wird für den weitgehend sozialen und persönlichen Problembereich Hilfestellung geleistet. Von einer Überschuldung wird gesprochen, wenn ein Schuldner die Summe seiner fälligen Zahlungsverpflichtungen in absehbarer Zeit nicht begleichen kann und ihm weder Vermögen noch andere Kreditmöglichkeiten zur Verfügung stehen

Unser Angebot:

  • Klärung der Überschuldungssituation / Übersicht der finanziellen Situation der Betroffenen
  • Erarbeitung von Haushaltsplänen / Erstellung der Gläubigerlisten
  • Mitteilung der Zahlungsunfähigkeit
  • Verhandlungen mit Gläubigern
  • Begleitende Beratung bei Rückzahlungen der Schulden im Falle der außergerichtlichen Einigung oder Beantragung eines Insolvenzverfahrens

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code