Mobile Navi

 

Suche

1
2
A A A
Druckversion

Herzlich willkommen beim Diakonischen Werk des Ev.-luth. Kirchenkreises Bramsche!

Das Wort „Diakonie“ kommt aus der griechischen Sprache und heißt auf deutsch „Dienst“. Es geht um den Dienst an meinem Mitmenschen.

Jesus hat seinen Jüngern einmal die Füße gewaschen, um ihnen zu zeigen, wie sie sich untereinander verhalten sollen: gastfreundlich und die Bedürfnisse des anderen in den Blick nehmend. „Diakonie“ ist also eine der ältesten Lebensäußerungen der Kirche. Aufgabe diakonischen Handelns ist es, Menschen in Not zu beraten, zu unterstützen und ihnen zu helfen, weil uns in jedem Menschen Gott begegnet.

Das Diakonische Werk Bramsche ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und betreut den flächenmäßig großen Kirchenkreis in den vier Geschäftsstellen Bramsche, Quakenbrück, Bohmte und Fürstenau.
Diakonie in Bramsche ist aber auch eng mit den Kirchengemeinden verbunden und lebt vom diakonischen Engagement der Gemeindeglieder. Sie engagieren sich als „Soziale Lotsen“, in den Besuchsdiensten der Kirchengemeinden, als Ehrenamtliche in den vier Diakonie-Shops oder in der Kleiderkammer der Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge in Hesepe.

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Bramsche ist sehr dankbar für sein Diakonisches Werk und alle darin Mitarbeitenden!

Anke Kusche, Diakoniepastorin im Ev.-luth. Kirchenkreis Bramsche

 

 

 

Diakonisches Werk des Ev.-luth. Kirchenkreis Bramsche
Diakonisches Werk des Ev.-luth. Kirchenkreis Bramsche

  2016 Diakonisches Werk des Ev.-luth. Kirchenkreises Bramsche

Impressum
Impressum
Impressum Footer
Impressum Footer

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code